20-jähriges Jubiläum

Große Jubiläumsfeier im Ravensburger Spieleland

Am Wochenende des 26. und 27. Septembers 2020 war es endlich soweit: Das kleine Zebra feierte sein 20-jähriges Jubiläum im Ravensburger Spieleland in Meckenbeuren. Im Rahmen der jährlich stattfindenden “Internationalen Verkehrssicherheitstage” hatte das kleine Zebra zu einem Festakt eingeladen. Trotz des nasskalten und stürmischen Wetters feierten über 40 geladene Gäste gemeinsam mit den Zebraschauspielerinnen und Zebra-Polizistinnen und -Polizisten.

“Das Zebra hat sein Herz am rechten Fleck. Mit seiner unbedarften, charmant hilflosen Art hat es bei über 3.000 Aufführungen mehr als 200.000 Kinderaugen zum Strahlen gebracht.” so der Leitende Ministerialrat Dietrich Moser von Filseck (Stellvertreter der Landespolizeipräsidentin) in seiner Laudatio. Das kleine Zebra helfe sehr, Berührungsängste von Kindern gegenüber der Polizei abzubauen.


Kein Geburtstag ohne Geschenke

Als Geschenk überreichte Dietrich Moser von Filseck dem kleinen Zebra zwei neu überarbeitete Zebramedien: ein Werkheft für Kinder der ersten Klasse und einen Spielblock für Kindergartenkinder. Methodisch abwechslungsreich machen das kleine Zebra und die vier Freunde Anna, Fatima, Oskar und Willi auf verschiedene typische Gefahrensituationen aufmerksam. Durch Rätseln, Ausmalen, Einkleben und Puzzeln wird den Kindern unter anderem beigebracht, wie sie sich richtig kleiden, wie sie gefahrlos die Straße überqueren können oder auch wie sie sich richtig in öffentlichen Verkehrsmitteln verhalten. Das kleine Zebra freute sich riesig über die Geschenke!

Im Rahmen eines Interviewzirkels kamen anschließend verschiedene Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter des kleinen Zebras zu Wort und ließen die vergangenen 20 Jahre Revue passieren.


Steckzebraparcours mit Gewinnspiel

Natürlich hatte das kleine Zebra auch einen eigenen Stand bei den “Internationalen Verkehrssicherheitstagen”. Wir von GIB ACHT IM VERKEHR boten Kindern die Möglichkeit auf Steckzebras einen Parcours zu durchreiten. Dabei galt es verschiedene Verkehrszeichen zu beachten, um mit dem Zebra sicher ins Ziel zu gelangen. Anschließend gab es als Belohnung zum Beispiel die neuen Zebrahefte, Zebramasken, Stundenpläne oder auch einen gasgefüllten Luftballon. Darüber hinaus konnten die Familien an einem Gewinnspiel teilnehmen, bei dem unter anderem ein Hubschrauberflug mit einem echten Polizeihubschrauber verlost wird.  Die Kinder waren mit viel Eifer und Freude dabei. Nun bleibt abzuwarten, wer den Hauptgewinn ergattern konnte…


“Echte Zebrastreifen” waren auch unterwegs

Neben Festakt und Steckzebraparcours gab es in diesem Jahr eine weitere Besonderheit: Aufgrund der Corona-Pandemie konnte leider keine Theatervorstellung des kleinen Zebras stattfinden. Deswegen streiften am ganzen Wochenende Zebra-Schauspielerinnen gemeinsam mit ausgebildeten Zebra-Polizistinnen und -Polizisten durch den Freizeitpark. Die Zweierteams sprachen Familien an, verteilten Geschenke und zeigten den Kindern ausnahmsweise ganz individuell und persönlich, wie sie sich im Straßenverkehr sicher bewegen können.

Insgesamt waren an diesem Wochenende trotz des durchwachsenen Wetters über 3000 Gäste im Park unterwegs. Dem kleinen Zebra hat seine Party jedenfalls sehr gut gefallen!